Schulsozialarbeit

Erfahren Sie mehr über die bedeutende Rolle der Schulsozialarbeit. Schwerpunkt liegt auf der Schulsozialarbeit in Nds.

Holz

Sammlung von verschiedenen  Holzprojekten. Schritt-für-Schritt-Anleitungen, kreative Ideen und nützliche Tipps. 

Schach

Grundlegende, kostenlose Informationen für Anfänger, Fortgeschrittene und Schachlehrende. 

Rätsel

Breite Palette von Rätseln von SchülerInnen für SchülerInnen. Unterschiedliche Altersgruppen und Schwierigkeitsgrade. 


Adler steigen keine Treppen

"Der Pädagoge hatte seine Methoden aufs genauste ausgearbeitet; er hatte – so sagte er – ganz wissenschaftlich die Treppe gebaut, die zu den verschiedenen Etagen des Wissens führt; mit vielen Versuchen hatte er die Höhe der Stufen ermittelt, um sie der normalen Leistungsfähigkeit kindlicher Beine anzupassen; da und dort hatte er einen Treppenabsatz zum Atemholen eingebaut und an einem bequemen Geländer konnten die Anfänger sich festhalten. 

Und wie er fluchte, dieser Pädagoge! Nicht etwa auf die Treppe, die ja offensichtlich mit Klugheit ersonnen und erbaut worden war, sondern auf die Kinder, die kein Gefühl für seine Fürsorge zu haben schienen. Er fluchte aus folgendem Grund: solange er dabei stand, um die methodische Nutzung dieser Treppe zu beobachten, wie Stufe um Stufe emporgeschritten wurde, an den Absätzen ausgeruht und sich an dem Geländer festgehalten wurde, da lief alles ganz normal ab.

Aber kaum war er für einen Augenblick nicht da: sofort herrschten Chaos und Katastrophe! Nur diejenigen, die von der Schule schon genügend autoritär geprägt waren, stiegen methodisch Stufe um Stufe, sich am Geländer festhaltend, auf dem Absatz verschnaufend, weiter die Treppe hoch – wie Schäferhunde, die ihr Leben lang darauf dressiert wurden, passiv ihrem Herrn zu gehorchen, und die es aufgegeben haben, ihrem Hunderhythmus zu folgen, der durch Dickichte bricht und Pfade überschreitet.

Die Kinderhorde besann sich auf ihre Instinkte und fand ihre Bedürfnisse wieder: eines bezwang die Treppe genial auf allen Vieren; ein anderes nahm mit Schwung zwei Stufen auf einmal und ließ die Absätze aus; 

es gab sogar welche, die versuchten, rückwärts die Treppe hinaufzusteigen und die es darin wirklich zu einer gewissen Meisterschaft brachten. Die meisten aber fanden – und das ist ein nicht zu fassendes Paradoxon – daß die Treppe ihnen zu wenig Abenteuer und Reize bot. Sie rasten um das Haus, kletterten die Regenrinne hoch, stiegen über die Balustraden und erreichten das Dach in einer Rekordzeit, besser und schneller als über die sogenannte methodische Treppe; einmal oben angelangt, rutschten sie das Treppengeländer runter… um den abenteuerlichen Aufstieg noch einmal zu wagen.

Der Pädagoge macht Jagd auf die Personen, die sich weigern, die von ihm für normal gehaltenen Wege zu benutzen. Hat er sich wohl einmal gefragt, ob nicht zufällig seine Wissenschaft von der Treppe eine falsche Wissenschaft sein könnte, und ob es nicht schnellere und zuträglichere Wege gäbe, auf denen auch gehüpft und gesprungen werden könnte; ob es nicht, nach dem Bild Victor Hugos, eine Pädagogik für Adler geben könnte, die keine Treppen steigen, um nach oben zu kommen?" (Text aus: J. Hering u W. Hövel (Hrsg): Immer noch der Zeit voraus, 1996, Bremen Original in: C. Freinet: Les dits de Mathieu, 1967)

In diesem Sinne: ohne Kenntnis von Regeln oder Grundsätzen legen Lernende los und fallen hin. Hartnäckig fangen sie von vorne an und Übung macht den Rest. Erst später, wenn sie besser werden wollen, dann werden sie - auch durch Pädagogen - lernen, was wir ihnen beizubringen versuchen. 

"Am Anfang jeder Eroberung steht nicht das abstrakte Wissen – das kommt normalerweise in dem Maße, wie es im Leben gebraucht wird – sondern die Erfahrung, die Übung und die Arbeit." (ebenda)


Welchem Zweck dient diese Homepage?

  1. Informationsplattform: Die Website fungiert als umfassende Informationsplattform für Interessierte an den Themen Schulsozialarbeit, Schach für Lernende und Lehrende, DIY-Projekte mit Holz sowie Rätsel für Kinder, Jugendliche und den Unterricht. Sie bietet eine Vielzahl von Ressourcen und Wissen, um Besucher über diese Bereiche zu informieren und unterstützt sie dabei, relevante Materialien und Anleitungen für ihre Interessen zu finden.

  2. Förderung von Bildung und Kreativität: Durch die Bereitstellung von Materialien und Anleitungen zu Schach, DIY-Projekten und Rätseln soll die Seite dazu beitragen, die Bildung und Kreativität von Lehrenden und Lernenden zu fördern. 

  3. Dokumentation von Projekten: Die Webseite hat den Zweck, eigene Initiativen und Projekte im Bereich Schulsozialarbeit, Schach, DIY Holz und Rätsel zu dokumentieren und einer breiten Öffentlichkeit kostenlos zu präsentieren.

Soweit nicht anders angegeben, sind alle Inhalte dieser Website lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung 4.0 International Lizenz. Die Namensnennung soll dabei als "Dr. Edmund Bruns (ieddyx edmundbruns.com)" vorgenommen werden.

Die Inhalte des Internetauftritts wurden mit größtmöglicher Sorgfalt und nach bestem Gewissen erstellt. Dennoch übernimmt der Anbieter dieser Webseite keine Gewähr für die Aktualität, Vollständigkeit und Richtigkeit der bereitgestellten Seiten und Inhalte.

Als Diensteanbieter ist der Anbieter dieser Webseite gemäß § 7 Abs. 1 TMG für eigene Inhalte und bereitgestellte Informationen auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich; nach den §§ 8 bis 10 TMG jedoch nicht verpflichtet, die übermittelten oder gespeicherten fremden Informationen zu überwachen. Eine Entfernung oder Sperrung dieser Inhalte erfolgt umgehend ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung. Eine Haftung ist erst ab dem Zeitpunkt der Kenntniserlangung möglich.

Die Webseite enthält sog. „externe Links“ (Verlinkungen) zu anderen Webseiten, auf deren Inhalt der Anbieter der Webseite keinen Einfluss hat. Aus diesem Grund kann der Anbieter für diese Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte und Richtigkeit der bereitgestellten Informationen ist der jeweilige Anbieter der verlinkten Webseite verantwortlich. Zum Zeitpunkt der Verlinkung waren keine Rechtsverstöße erkennbar. Bei Bekanntwerden einer solchen Rechtsverletzung wird der Link umgehend entfernen.

Der Anbieter übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Lizenzangaben von extern eingebundenen Inhalten.

Der Verwendung der auf der Website veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur gewerblichen Nutzung wird ausdrücklich widersprochen. Es sei denn, der Anbieter hat zuvor seine schriftliche Einwilligung erteilt. Der Anbieter behält sich rechtliche Schritte für den Fall der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, z. B. durch Spam-Mails, vor.

Wir betten auf dieser Homepage Youtube-Videos ein.